Homepage Rezepte Oktopussalat mit Kartoffeln

Zutaten

Rezept Oktopussalat mit Kartoffeln

Sommer in der Stadt – mit diesem Salat fühlt sich’s an wie am Meer.

Rezeptinfos

unter 30 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4-6 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Kartoffeln schälen, waschen und knapp 2 cm groß würfeln. Die Selleriestangen waschen, putzen, längs halbieren und quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Möhre schälen, längs vierteln und quer in 5 mm dicke Scheibchen schneiden.
  3. Die Kartoffeln in Salzwasser in ca. 10 Min. gar kochen, dabei 2 Min. vor Garzeitende Möhre und Sellerie dazugeben. In der Zwischenzeit den Oktopus in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Die Kartoffeln und das Gemüse in ein Sieb abgießen, nicht abschrecken. In einer Schüssel mit dem Oktopus, eventuell den Kapern und dem Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz durchziehen lassen.
  5. Inzwischen Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, bis sie duften, auf einem Teller abkühlen lassen. Petersilie oder Basilikum abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
  6. Den Salat mit Petersilie oder Basilikum, Pinienkernen und dem Olivenöl mischen und lauwarm (oder jedenfalls nicht kühlschrankkalt) servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login