Rezept Oliven-Tapenade

Eigentlich freut sich jeder über dieses fein-würzige Mitbringsel - es macht sich beispielsweise als Appetizer vor einem ausgedehnten Menü besonders gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Gläser mit Schraub- oder Bügelverschluss oder Weckgläser à 250 ml Inhalt
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Geschenke aus der Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 970 kcal

Zutaten

30 g
200 g
schwarze Oliven (ohne Stein)
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Sardellen abspülen, mit Oliven, Kapern und Chilischote fein pürieren. Den Knoblauch schälen und zum Püree pressen. Das Öl dazugießen und unterrühren. Mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Die Tapenade in heiß ausgespülte Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen. Passt sehr gut zu Grissini, frischem Ciabatta oder Bauernbrot.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Haltbarkeit: ca. 4 Wochen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

hitchie
Ist das viele Öl...

...wirklich nötig? Ich habe nun die Hälfte genommen und dennoch schwamm die Masse bereits fast. Die Tapenade schmeckt gut. Basilikum habe ich beim Einkauf vergessen und nahm dafür etwas grünen Pfeffer in Salzlake.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login