Homepage Rezepte Omelett mit Räucherlachs

Rezept Omelett mit Räucherlachs

Schnelles, glutenfreies Frühstück gefällig? Mit saftigem Räucherlachs und knackigem Spinat einfach genial!

Rezeptinfos

unter 30 min
370 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Dill waschen, trocken tupfen und die Spitzen abzupfen. Einige Dillspitzen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden.
  2. Die Eier in einen hohen Rührbecher geben, gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Dill unterrühren.
  3. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Eiermischung hineingeben und offen bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. stocken lassen. Das Omelett aus der Pfanne auf einen Teller gleiten lassen.
  4. Auf eine Hälfte des Omeletts Blattspinat und Räucherlachs setzen und das Omelett zusammenklappen. Zum Servieren das gefüllte Omelett halbieren und jeweils eine Hälfte auf einen Teller setzen, mit den beiseitegelegten Dillspitzen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Eier

Eier

Die besten Rührei-Rezepte

Die besten Rührei-Rezepte

Graved Lachs richtig zubereiten

Graved Lachs richtig zubereiten