Rezept Orangen-Senf-Braten

Super zum Orangen-Senf-Braten schmeckt ein scharfer Erdnuss-Gemüse-Reis und ein leicht asiatisch angehauchter Gurkensalat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 8 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Zart und saftig bei 80 Grad. Niedrigtemperaturgaren
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 355 kcal

Zutaten

5 EL
mittelscharfer Senf
3 EL
Öl
2 EL
Orangenmarmelade
3 EL
brauner Zucker
200 ml
Orangensaft
200 g
1 EL
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 80° vorheizen. Fleisch von Fett und Häutchen befreien und mit Salz, Orangenpfeffer und 1 EL Senf einreiben. Öl in einem flachen Bräter erhitzen, Braten darin rundherum in 8-10 Min. goldbraun anbraten.

  2. 2.

    Orangenmarmelade mit 2 EL Senf und 2 EL braunem Zucker verrühren. Fleisch mit der Hälfte der Mischung bestreichen, im Bräter in den Ofen (unten) geben und offen 2 Std. garen. Braten wenden, mit restlicher Senfmischung bestreichen und weitere 2 Std. garen.

  3. 3.

    Braten auf eine Platte geben und bei 70° im Ofen warm halten. Bräter mit dem Bratensaft auf dem Herd erhitzen. Restlichen Senf und Zucker unterrühren. Orangensaft und Sahne angießen und bei starker Hitze 5 Min. einkochen lassen. Butter und Mehl mit einer Gabel verkneten. In Flöckchen mit dem Schneebesen in die kochende Sauce einrühren, bis diese leicht bindet (Sie brauchen eventuell nur einen Teil der Mehlbutter!). Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf der warmen Platte anrichten. Sauce dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login