Homepage Rezepte Panamatorte

Zutaten

50 g Puderzucker
20 g Kokosfett
2 EL Rum
6 Eier
1 Prise Salz
250 g Zucker
100 g Mehl
50 g Puderzucker
Backpapier für die Form

Rezept Panamatorte

"Oh, wie schön ist Panama!" – vielleicht haben der Bär und der Tiger von dieser saftigen Schokotorte ein Stück stibitzt, bevor sie den berühmten Satz aussprachen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
420 kcal
mittel

Zutaten für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Die Schokolade in Stücke brechen und mit Kaffeesahne, Puderzucker und Kokosfett unter Rühren bei geringer Hitze schmelzen lassen. Die Schokoladensauce mindestens 2 Std. kühl stellen.
  2. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Schokolade fein reiben.
  3. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Mandeln und Schokolade unterrühren. Den Eischnee darauf geben, das Mehl darüber sieben, unterheben.
  4. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen, auskühlen lassen.
  5. Den Puderzucker in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren bei schwacher Hitze goldbraun karamellisieren lassen. Die gehackten Mandeln untermischen. Den Krokant abkühlen lassen.
  6. Den Biskuit zweimal quer durchschneiden. Einen Biskuitboden klein würfeln und mit dem Rum mischen. Die Schokoladensauce cremig rühren und ein Drittel davon mit den Biskuitwürfeln mischen.
  7. Den zweiten Biskuitboden auf eine Platte legen. Die Biskuitschokomasse kuppelförmig darauf verteilen. Den dritten Boden auflegen und am Rand gut andrücken. Den Kuchen mit Schokoladencreme überziehen. Den Rand der Torte mit Krokant bestreuen. Die Panamatorte über Nacht durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login