Homepage Rezepte Weiße Schokoladentorte

Zutaten

2 EL Puderzucker
400 g Sahne
6 Eier
1 Prise Salz
250 g Zucker
1 EL Speisestärke
Backpapier für die Form
Kandierte Rosenblüten für die Dekoration (Fertigprodukt aus dem Backregal)

Rezept Weiße Schokoladentorte

Fast zu schön, um sie aufzuessen. Die extravagante Torte mit Schokosahnefüllung wird für staunende Gesichter sorgen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
446 kcal
schwer
Portionsgröße

Zutaten für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 1 Springform von 24 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Für die Creme die Schokolade in Stücke brechen. Crème fraîche mit Puderzucker erhitzen. Die Schokolade darin unter Rühren schmelzen lassen. Zum Abkühlen 30 Min. kühl stellen.
  2. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen, Zucker und Eigelbe unter Rühren hinzufügen. Die Mandeln mit Speisestärke mischen und unterheben.
  3. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Die Sahne steif schlagen, die abgekühlte Schokoladenmasse löffelweise einrühren. Den Mandelbiskuit einmal quer durchschneiden. Den Boden mit einem Drittel der Schokoladensahne bestreichen. Den zweiten Boden aufsetzen, rundum mit Schokoladensahne bestreichen. Mit den kandierten Rosenblüten dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(26)