Rezept Panierte Tomatenscheiben

Diese Vorspeise schmeckt heiß aus der Pfanne oder auch kalt mit einer feinen Oliven-Kapern-Creme. Dazu noch ein knuspriges Ciabatta - und der nächste Gang kann kommen ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tomaten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

100 g
grüne Oliven ohne Stein
2 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß waschen, trocknen, ein Stück Schale dünn abschneiden. Von der Zitrone einige dünne Spalten abschneiden, beiseite legen.

  2. 2.

    Oliven, Zitronenschale und Kapern sehr fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ebenfalls fein hacken. Alle diese Zutaten mit der sauren Sahne mischen, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Tomaten waschen und den Stielansatz herausschneiden. Tomaten quer in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Das Mehl in einen tiefen Teller schütten. Die Eier in einen Teller aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Die Semmelbrösel ebenfalls in einen Teller geben.

  1. 5.

    Die Tomaten erst in Mehl wenden, dann im Ei und zuletzt in den Bröseln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Tomaten darin pro Seite in 2-3 Min. knusprig braun braten. Mit Olivencreme und Zitronenspalten servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

JulietteG
Die Tomaten...
Panierte Tomatenscheiben  

waren gut. Ich verwendete Panko statt des Paniermehls und bereitete im Ergebnis einen Tomate-Mozzarella-Salat! Darunter gab ich Rucola, den ich mit gutem Olivenöl und Balsamico beträufelte und Parmesan darüber streute. Den Mozzarella bestrich ich leicht mit Basilikumpesto. 

Insgesamt eine sehr nette Idee, die mir mit dem Dipp allein zu wenig gewesen wäre, so jedoch eine sättigende kleine Mahlzeit darstellte.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login