Homepage Rezepte Panna cotta mit Espresso

Zutaten

1/8 l Espresso
400 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
3 Blatt helle Gelatine
1 EL Sambuca (Anislikör) nach Belieben
400 g Kirschen
2 EL Puderzucker

Rezept Panna cotta mit Espresso

Panna cotta, gekochte Sahne, erfreut uns in italienischen Restaurants als Dessert - mit und ohne Fruchtsauce.

Rezeptinfos

unter 30 min
420 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen
  • 1/8 l Espresso
  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Blatt helle Gelatine
  • 1 EL Sambuca (Anislikör) nach Belieben
  • 400 g Kirschen
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Espresso mit der Sahne und dem Vanillezucker zum Kochen bringen. Offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Min. einweichen. Die Sahne vom Herd ziehen. Die Gelatineblätter abtropfen lassen und einzeln in der Sahne auflösen. Den Sambuca untermischen, die Creme in vier Förmchen füllen und ca. 6 Std. kühl stellen.
  3. Für die Sauce Kirschen entsteinen und grob würfeln. Puderzucker bei schwacher bis mittlerer Hitze schmelzen und leicht braun werden lassen. Kirschen dazugeben und gut unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten, dann abkühlen lassen.
  4. Zum Servieren die Panna cotta mit einem Messer vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Die Kirschen daneben verteilen.

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login