Homepage Rezepte Paprika-Garnelen-Salat

Zutaten

2 EL Sherryessig (ersatzweise milder Weißweinessig)
3 EL kalt gepresstes Olivenöl

Rezept Paprika-Garnelen-Salat

Viva Espana. Bei diesem Sommersalat spürt man förmlich die Sonne Spaniens im Gaumen aufgehen. Olé!

Rezeptinfos

unter 30 min
275 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Gurke nach Belieben schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und ebenfalls klein würfeln. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden.
  2. Den Essig mit ¼ TL Salz, etwas frisch gemahlenem Pfeffer und Öl verrühren, bis eine cremige Salatsauce entsteht. Tomaten, Paprikaschoten, Gurke, Frühlingszwiebel und Garnelen untermischen. In zwei Schalen verteilen und mit knusprigem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Sommer, Sonne, Salat

Wer gerade jetzt keine Lust auf Suppe hat, hat mit diesem Salat genau das richtige Vorspeisenrezept: gesund, knackig und er schmeckt einfach phänomenal! Und wer ihn als Hauptspeise reichen will, kein Problem: mit einem schönen Gläschen Wein, frisch aufgebackenem Baguette oder Ciabatta stillt er jeden Hunger!

Anzeige
Anzeige
Login