Homepage Rezepte Paprikaquiche mit Rinderfiletstreifen

Rezept Paprikaquiche mit Rinderfiletstreifen

Quiche vom Feinsten: Die Rinderfiletstreifen sollten sehr dünn geschnitten werden, denn sie garen nur im Backofen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht

FÜR 1 QUICHEFORM MIT 28 CM Ø (12 STÜCKE)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 QUICHEFORM MIT 28 CM Ø (12 STÜCKE)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Form fetten. Mehl, 1 Ei, 1/2 TL Salz, 5 EL Milch und die Butter in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen, dabei einen kleinen Rand formen.
  2. Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden. Restliche Milch, Sahne und restliche Eier verquirlen.
  3. Paprikaschoten putzen, waschen. Zwiebel schälen. Beides fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. dünsten, salzen, pfeffern. Kräuter waschen und trocken tupfen. Blättchen bzw. Nadeln fein hacken und unter das Gemüse mischen. Dieses auf den Mürbeteig geben, das Fleisch darauf verteilen, Eiersahne darübergießen. Die Quiche im Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login