Rezept Parmesan-Muffins

Diese herzhaften Muffins mit Nüssen und reichlich Parmesan schmecken herrlich zu einer heißen Suppe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Muffins
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

250 g
2 TL
80 ml
neutrales Öl
2
250 ml
1
2er-Muffinblech
Fett für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Blechvertiefungen fetten. Die Nüsse grob hacken. Mehl mit Backpulver, Parmesan, Nüssen, 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer mischen.

  2. 2.

    Öl mit Eiern und Buttermilch glatt rühren. Mehlmischung zügig unterrühren. Teig in die Blechvertiefungen füllen. Im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Muffins herausnehmen, leicht abgekühlt aus den Formen lösen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lion67
Diese Muffins eignen sich wirklich hervorragend zu einer deftigen Suppe!
Parmesan-Muffins  

Wir haben zu dieser Bohnen-Tomaten-Suppe noch 2 bzw. 3 Parmesan-Muffins gegessen und sind beide papp-satt geworden. Lecker!

lundi
Empfehlenswert

Habe eine Ladung nach Originalrezept und eine zweite mit einer Mischung aus Kürbis-, Sonnenblumen- und anderen Kernen statt Nüssen und zusätzlich frischem Oregano gebacken, in der Mini-Muffinform. Ich werde sie zukünftig nur noch direkt heiß aus dem Ofen servieren, da waren sie am allerbesten. Eine schöne, sehr aromatische Beilage zu Suppe oder Salat.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login