Homepage Rezepte Pasta mit Blitz-Hähnchensugo

Zutaten

1 EL Butter
1 EL Olivenöl
3 TL Ras-el-hanout (marokkanische Gewürzmischung)
1/2 TL Cayennepfeffer
500 g stückige Tomaten (aus der Dose)

Rezept Pasta mit Blitz-Hähnchensugo

Nicht nur Italien ist das Land der Nudelgerichte. Auch der Orient kann mithalten. Die Hähnchensauce wird mit Feta, Ras-el-hanout und Cayennepfeffer pikant verfeinert.

Rezeptinfos

unter 30 min
700 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Nudeln in einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen.
  2. Schon während das Wasser heiß wird, das Hähnchenbrustfilet zuerst in möglichst dünne Scheiben schneiden, dann mit einem großen schweren Messer sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und ganz fein würfeln.
  3. Butter und Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch mit Knoblauch und Thymian dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten, bis das Fleisch nicht mehr rosa aussieht. Die Gewürze darüberstreuen und ganz kurz mitbraten.
  4. Die Tomaten untermischen, mit Salz würzen und alles offen etwa 5 Minuten köcheln lassen. Den Feta in kleine Stücke krümeln, in eine Schüssel füllen.
  5. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und in der Pfanne mit dem Sugo mischen. Auf Pastateller füllen und servieren. Den Feta streut sich jeder selbst darauf.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login