Homepage Rezepte Pasta mit Kartoffeln, Bohnen und Pesto

Rezept Pasta mit Kartoffeln, Bohnen und Pesto

Pesto lässt sich aus ein paar ganz banalen Zutaten ganz leicht selber zaubern - ganz viel Basilikum, Knoblauch, Pinienkerne, bestes Olivenöl und geriebenen Parmesan.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. > Die Bohnen waschen, die Spitzen abschneiden. Die Kartoffeln waschen und schälen, dann in 1 cm dicke Scheiben und in ebenso dicke Stifte schneiden.
  2. > In einem großen hohen Topf 5 l Wasser zum Kochen bringen. Bohnen, Kartoffeln, Nudeln und Salz hineingeben, umrühren und aufkochen. 8-10 Minuten kochen, bis die Nudeln bissfest sind. Eine Servierschüssel mit dem Nudelsieb darin in die Spüle stellen. Die Nudeln darin abgießen und gut abtropfen lassen.
  3. > Kochwasser aus der Schüssel gießen, dabei 1/2 Tasse voll in der Schüssel zurückbehalten. Darin Nudelmischung, Butter und Pesto verrühren. Zu Tisch bringen, wo tiefe warme Teller, der Parmesan, eine Flasche Rotwein und glückliche Genießer warten.
Rezept bewerten:
(10)