Homepage Rezepte Pasta-Salat mit Kichererbsen

Zutaten

Rezept Pasta-Salat mit Kichererbsen

Statt der Hähnchenbrust würzigen Schnittkäse wie Emmentaler oder Bergkäse in Streifen schneiden und mit den anderen Zutaten mischen. Auch Räuchertofu passt übrigens gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
730 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Makkaroni gemäß Packungsbeschreibung in Salzwasser bissfest garen. Inzwischen die Tomaten waschen und ohne die Stielansätze in Spalten schneiden, eventuell zusätzlich entkernen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Den Hähnchenbrust-Aufschnitt in Streifen schneiden.
  2. Den Weinessig mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl mit einem Schneebesen darunterschlagen. Die Brühe unterrühren und das Dressing abschmecken.
  3. Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blättchen in Streifen schneiden. Die Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten.
  4. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht weitergaren. Gut abtropfen lassen, mit den übrigen vorbereiteten Zutaten mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)