Rezept Pastinaken-Püree mit Kräutersalat

Line

Köstlich und gesund zugleich: Pastinaken enthalten viel Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor und unterstützen damit den Aufbau der Muskulatur und der Knochen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Detox
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Einige Zentimeter hoch Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Pastinaken mit einem Sparschäler schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Pastinakenstücke im kochenden Wasser in ca. 15 Min. weich kochen, dann das Wasser abgießen.

  2. 2.

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und zusammen mit dem Sojadrink und den Pastinakenstücken in eine Schüssel geben. Mit einem Pürierstab daraus eine glatte Masse herstellen. Diese leicht salzen und pfeffern und beiseitestellen.

  3. 3.

    Minz- und Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Den Kerbel waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Limette halbieren und auspressen. Die Kräuter mit dem Limettensaft und dem Sesamöl mischen. Den Kräutersalat mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Pastinakenpüree anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login