Homepage Rezepte Süßkartoffelsuppe mit Korianderpesto

Rezept Süßkartoffelsuppe mit Korianderpesto

Der Klassiker Kartoffelsuppe wird hier mit Süßkartoffeln neu entdeckt. Das gewisse Extra an Würze und einen Farbtupfer bekommt die Suppe durch das Korianderpesto.

Rezeptinfos

unter 30 min
400 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Möhre und die Süßkartoffel(n) schälen und grob würfeln. Die Lauchstange putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Das Sesamöl in einem Topf erhitzen und den Lauch darin leicht anschwitzen. Süßkartoffel- und Möhrenstücke sowie den Zimt zugeben und ebenfalls leicht anschwitzen. Dann den Sojadrink hinzugeben und alles bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. In der Zwischenzeit für das Pesto den Knoblauch schälen. Den Koriander waschen, trocken schütteln, grob hacken und mit den Pinienkernen, der Knoblauchzehe und dem Olivenöl in ein schmales, hohes Gefäß geben. Alles mit einem Pürierstab glatt pürieren.
  4. Die Süßkartoffelsuppe ebenfalls mit dem Pürierstab pürieren, sie dann auf zwei Schalen verteilen, mit dem Pesto toppen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login