Homepage Rezepte Peanutbutter-Cups mit Salzflocken

Zutaten

150 g Erdnusscreme
75 g Kokosöl

Außerdem:

12er-Muffinform
12 Mini-Papierförmchen

Rezept Peanutbutter-Cups mit Salzflocken

Diese kleinen Salted Caramel Pralinen sind ganz schnell vernascht. Erdnusscreme und Schokolade sind eine tolle Kombination.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Zum Vernaschen: 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zum Vernaschen: 12 Stück

Außerdem:

  • 12er-Muffinform
  • 12 Mini-Papierförmchen

Zubereitung

  1. Die Muffinförmchen mit den Papierförmchen auslegen. Die Erdnusscreme und 55 g Kokosöl (gut 5 EL) in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen, dabei mit einem Löffel rühren, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  2. Die Masse in die Papierförmchen füllen, dann in der Muffinform ca. 15 Min. im Tiefkühlfach kalt stellen. In der Zwischenzeit die Schokolade in Stücke brechen und mit den restlichen 20 g Kokosöl schmelzen.
  3. Die Schoko-Kokosöl-Mischung auf die gekühlte Erdnusscreme-Mischung in den Förmchen verteilen und alles erneut ca. 10 Min. im Tiefkühlfach kalt stellen.
  4. Die Peanutbutter-Cups zum Abschluss mit Meersalzflocken bestreuen.

Speed-Tipp

Wer die salzige Note nicht mag, der hackt ruck, zuck ein paar Erdnüsse und bestreut die Cups damit.

>> Backen

>> Schnelle Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login