Homepage Rezepte Perlgraupenrisotto mit Kürbis

Zutaten

4 EL Butter
200 g Perlgraupen
100 ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)

Rezept Perlgraupenrisotto mit Kürbis

Alles, nur nicht rührselig: Denn diesen Risotto müssen Sie nicht stetig umrühren, damit er gelingt. Einfach köcheln lassen und auf das leckere Ergebnis freuen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
445 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Mit einem Löffel die Kerne und Fasern aus dem Inneren des Kürbis entfernen. Den Kürbis in dicke Spalten schneiden und schälen. Das Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf 2 EL Butter zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Kürbiswürfel und Frühlingszwiebeln hinzufügen, ca. 3 Min. andünsten und salzen. Die Graupen unterrühren und unter Rühren 2 - 3 Min. andünsten. Mit dem Wein ab- löschen und die Flüssigkeit verkochen lassen.
  2. Die Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Zweige in den Risotto legen. Den Risotto offen bei schwacher Hitze ca. 25 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu rühren, damit nichts ansetzt.
  3. Den Käse in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Risotto vom Herd nehmen, den Thymian herausnehmen und die restliche Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Käse unterheben und den Risotto sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)