Rezept Pilaw mit Hackfleisch und Gemüse

Line

Beim Pilaw werden alle Zutaten zusammen mit dem Reis gegart. Das gibt dem Reis ein ganz spezielles Aroma.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 640 kcal

Zutaten

150 g
2 EL
1/4 TL gemahlener Piment
1 Prise
1/2 l Hühnerbrühe
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis in einem Sieb kalt waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Möhre schälen, beides klein würfeln. Aubergine waschen, putzen und in größere Würfel schneiden.

  2. 2.

    In einem Topf 1 EL Butter zerlassen, Zwiebel, Möhre und Aubergine darin 3 Min. unter Rühren anbraten. Reis dazugeben, mit Piment und Zimt würzen. Brühe dazugießen und den Deckel auflegen. Reis bei geringer Hitze 10 Min. quellen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die übrige Butter in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch hinzufügen und bei mittlerer Hitze in 5-8 Min. gut anbraten, bis es braun und krümelig ist. Salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Inzwischen die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln, mit dem Hackfleisch zum Reis geben, alles noch 10 Min. garen. Die Petersilie abbrausen, Blätter abzupfen und schneiden. Zum Schluss auf den Pilaw streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login