Homepage Rezepte Pilz-Halloumi-Päckchen mit Gemüse

Rezept Pilz-Halloumi-Päckchen mit Gemüse

Das Halloumi-Päckchen für den Thermomix gart im Varoma vor sich hin. So ist das Rezept ganz schnell gezaubert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
530 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Zucchino waschen, putzen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und halbieren. Beides mit dem Pesto in den Mixtopf geben und 2 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  2. Die Pilze putzen. Halloumi in sechs Scheiben schneiden, die Datteltomaten waschen und halbieren. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen.
  3. Zwei ca. 60 cm lange Stücke Alufolie nebeneinander ausbreiten und die Zucchini-Kartoffel-Mischung darauf verteilen. Die Pilze darauflegen, die Halloumischeiben daraufgeben und mit den Tomaten und Basilikumblättern belegen und pfeffern. Die Folie über dem Gemüse zusammenschlagen und verschließen. Die beiden Päckchen in den Varoma-Behälter legen und den Varoma verschließen.
  4. 500 g Wasser in den Mixtopf einwiegen, den Mixtopf verschließen. Varoma aufsetzen und das verpackte Gemüse 25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen. Päckchen aus dem Varoma nehmen (Vorsicht, heiß!), auf Teller legen und nach Belieben erst bei Tisch öffnen.

Päckchen-Tipps:

Diese Idee lässt sich vielfältig abwandeln: Statt Halloumi Feta, Tofu oder Schinkenstreifen einpacken. Auch beim Gemüse darf variiert werden. Wichtig ist nur, dass Gemüsesorten mit langer Garzeit (z. B. Möhren) möglichst klein geschnitten werden. Statt Pesto liefern auch Butterflöckchen und Zitronensaft ebenso wie Olivenöl und eine Mischung aus frischen Kräutern feines Aroma. Und wer keine Alufolie verwenden will, nimmt einfach Backpapier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)