Homepage Rezepte Pizzazungen mit Schinken

Zutaten

300 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe (ca. 20 g)
2 EL Ajvar (scharfe Paprikapaste; aus dem Glas)
100 g junger Gouda
1 Handvoll Rucola

Rezept Pizzazungen mit Schinken

Die kleinen Teigfladen sind im handumdrehen geknetet, belegt und gebacken und schmecken wirklich nach Pizza.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
730 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Hefe zerbröckeln und mit 1/2 TL Salz dazugeben. Nun 200 ml handwarmes Wasser zugießen, alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig vierteln. Jede Teigportion mit bemehlten Händen zu einem ovalen Fladen formen. Die Fladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  3. Ajvar mit einem Esslöffel auf den Teigzungen verstreichen. Je 1 Scheibe Schinken auf jeden Fladen legen. Den Käse reiben und aufstreuen.
  4. Die Pizzazungen im nicht vorgeheizten Backofen bei 220° (unten, Umluft 200°) ca. 25 Min. backen. Den Rucola verlesen und die groben Stiele entfernen. Die Blätter waschen, trocken schleudern und auf den fertig gebackenen Pizzazungen verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Ajvar

Industriell hergestelltes Ajvar enthält häufig Tomaten oder Aubergine! Unbedingt vorher die Zutatenliste kontrollieren!

Anzeige
Anzeige
Login