Rezept Preiselbeerkompott - kalt gerührt

Kalt gerührte Preiselbeeren sind voll im Trend. In dieser Zubereitung schmeckt Preiselbeerkompott auf jeden Fall um Klassen frischer als in der gekochten Version.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1400 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

800 g
Küchenmaschine mit Knethaken (nicht: Schneebesen!)

Zubereitung

  1. 1.

    Preiselbeeren waschen, gut abtropfen lassen, auf ein Küchentuch geben und verlesen. Falls die Beeren aus dem Kühlschrank kommen: Raumtemperatur annehmen lassen. Die Preiselbeeren mit dem Zucker in die Rührschüssel geben und auf langsamster Stufe 2 Stunden (!) rühren. Der Zucker muss sich komplett aufgelöst haben, und die Preiselbeeren sollen eine dickflüssige Konsistenz bekommen.

  2. 2.

    Das Preiselbeerkompott in Gläser füllen und im Kühlschrank lagern, so hält es auf jeden Fall 6 Monate. Vor dem Servieren jeweils durchrühren, damit sich der Sirup und die Beeren wieder gut mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Super Kompott

Hatte dieses Rezept vorriges Jahr gemacht und hat uns allen ganz toll geschmaeckt! Schnell zubereitet und ist vielseitig verwendbar.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login