Rezept Puten-Geschnetzeltes mit Curry

Ungewohnt, aber lecker: Die Mischung aus Frühlingszwiebeln, Trockenaprikosen und Erbsen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Diabetes, Gesund essen bei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Reis nach Packungsangabe kochen. Die Putenbrust kalt abbrausen, trockentupfen und quer zur Faser in 4 cm lange Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 3 cm lange Stücke, Aprikosen in Streifen schneiden.

  2. 2.

    In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Putenbrust unter Wenden darin rundum 2-3 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Die Frühlingszwiebeln kurz darin dünsten. Mit 1/2 TL Currypulver bestreuen.

  3. 3.

    Die Erbsen, die Aprikosen und die Brühe zu den Frühlingszwiebeln geben. Alles einmal aufkochen und zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Dann die Putenbrust unterrühren und ca. 1 Min. miterhitzen. Schmand untermischen. Mit dem restlichen Currypulver, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Den Reis dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login