Homepage Rezepte Putenschnitzel mit Gurkensalat

Rezept Putenschnitzel mit Gurkensalat

Was lieben wir am Schnitzel besonders? Die Panade! Damit sie goldbraun und knusprig wird, wird das Fleisch fast schwimmend im Fett ausgebacken!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
765 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für den Salat die Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und ca. 5 Min. ziehen lassen. Dann die ausgetretene Flüssigkeit abgießen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Essig und Öl verrühren und unter die Gurkenscheiben rühren. Den Dill waschen und trocken tupfen, die Spitzen abzupfen und fein hacken. Unter die Gurken mischen und den Salat zugedeckt ziehen lassen.
  2. Für die Putenschnitzel das Fleisch kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Frischhaltefolie abdecken und vorsichtig etwas flacher klopfen (z. B. mit einem Stieltopf). Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  3. Das Ei mit der Milch in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Semmelbrösel jeweils auf einen Teller streuen. Die Schnitzel zunächst im Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.
  4. In einer großen Pfanne das Butterschmalz stark erhitzen und die Schnitzel darin ca. 3 Min. braten. Wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls ca. 3 Min. braten. Die Panade sollte goldbraun sein. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Die Putenschnitzel mit dem Gurkensalat und den Zitronenspalten auf Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)