Homepage Rezepte Quinoasalat mit Grapefruit

Zutaten

80 g Quinoa
2 TL gekörnte Gemüsebrühe
80 g Ziegengouda
50 g Rucola
1 EL Apfelessig
1 EL Öl

Rezept Quinoasalat mit Grapefruit

Raffiniert kombiniert: Langeweile war gestern – mit diesem kreativen Salat kommt garantiert vitaminreiche Abwechslung auf den Teller.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
525 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Quinoa mit 250 ml Wasser und Brühe in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. kochen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
  2. Sobald der Quinoa abgekühlt ist, die Grapefruit filetieren. Dafür die Schale mit einem scharfen Messer samt der weißen Haut abschneiden. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden und dritteln. Den Saft aus den Trennhäuten in eine Schüssel drücken.
  3. Den Ziegenkäse entrinden und würfeln. Rucola waschen, trocken schleudern, grobe Stiele entfernen und die Blätter nach Belieben klein zupfen. Avocado entsteinen, schälen und würfeln. Grapefruitsaft mit Essig und Öl verrühren, salzen und pfeffern. Alle vorbereiteten Zutaten mischen und kurz ziehen lassen.

Lust auf noch mehr Rezepte mit Quinoa? Dann probiere auch das Quinoasalat Rezept aus dem GU Kochbuch "Vegetarisch genießen" für eine leichte Mahlzeit an heißen Sommertagen.

Auf der Suche nach noch mehr vegetarischen Rezeptideen? In unserem großen vegetarischen Special finden Sie viele praktische Tipps für fleischlose Ernährung und noch mehr vegetarische Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login