Homepage Rezepte Räucherfisch-Risotto

Rezept Räucherfisch-Risotto

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

Reicht für 4 zum Sattessen:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4 zum Sattessen:

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, längs aufschlitzen und auch zwischen den Blättern gut unter fließendem Wasser waschen. Den Lauch in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian abbrausen, Blättchen von den Zweigen streifen.
  2. Im Topf 2 EL Butter zerlassen. Knoblauch, Lauch, Thymian darin bei starker Hitze andünsten. Reis ungewaschen (!) dazugeben und unterrühren. Wein aufgießen und verdampfen lassen. Hitze auf mittlere Stufe schalten und 1 Schöpfkelle Fond angießen. Reis etwa 15 Minuten garen, dabei immer wieder Fond angießen und oft durchrühren.
  3. Inzwischen Rucola verlesen, dicke Stängel abknipsen. Rucola waschen und trockenschleudern, einige Blätter beiseite legen, den Rest hacken. Fisch häuten, entgräten, klein schneiden. Fisch mit gehacktem Rucola unter den Reis mischen, 5 Minuten garen. Mascarpone mit übriger Butter in Stückchen unterrühren. Risotto mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer würzen. Mit übrigem Rucola garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Gute Variante

Sehr leckere Variante zum klassischen Risotto milanese- wirds sicher wieder mal geben...

Anzeige
Anzeige
Login