Homepage Rezepte Raspel-Tortilla

Rezept Raspel-Tortilla

In dieser Tortilla stecken nicht nur Kartoffeln, sondern auch Möhren und Knollensellerie. Man kann natürlich auch mit anderen Sorten experimentieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Kartoffeln, Sellerie und Möhren je nach Sorte putzen, schälen und grob raspeln.
  2. 1 EL Öl in einer beschichteten ofenfesten Pfanne (ca. 26 cm Ø) erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Raspel zugeben und ca. 2-3 Min. unter Wenden braten. 2-3 EL Wasser zugießen und zugedeckt 3-4 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse in eine Rührschüssel füllen und kurz abkühlen lassen. Die Pfanne mit Küchenpapier ausreiben oder waschen und trocknen.
  3. Den Backofengrill auf 220° vorheizen. Die Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Mischung unter das Gemüse rühren. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Tortillamasse hineingeben. Ca. 4-5 Min. bei nicht zu starker Hitze stocken lassen. Dann die Pfanne in den Ofen stellen (2. Schiene von oben) und unter dem heißen Grill 4-5 Min. garen, bis auch die Oberfläche fest gestockt ist.
  4. Die fertig gebackene Tortilla aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Mit einem Spatel vom Rand lösen und auf einen großen Topfdeckel oder Teller stürzen. Tortilla auf eine Platte gleiten lassen, in Viertel schneiden und servieren. Dazu schmeckt Vollkornbrot.

Weitere leckere Rezepte: Tortillia | schnelle Rezepte | Kochen für Kinder

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)