Rezept Ratatouille aus dem Ofen

Line

So viele farbenfrohe Gemüse, intensive Aromen und herrliche Kräuterdüfte in einem Topf machen Lust auf Sommer und Süden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 45 MIN. + 50 MIN. GAREN IM OFEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in 4 cm große Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Aubergine waschen, putzen, längs vierteln, dann in 1 cm dicke Stücke schneiden. Von der Knoblauchknolle die einzelnen Zehen auslösen und schälen. Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Blättchen bzw. Nadeln abstreifen und hacken.

  2. 2.

    In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauchzehen darin glasig braten. In eine große ofenfeste Form geben und im Ofen (2. Schiene von unten) 5-7 Min. weiterbraten.

  3. 3.

    Erneut 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Auberginen und Paprika darin 5 Min. braten, dann zu den Zwiebeln in die Form geben. Zucchini im restlichen heißen Öl 3 Min. braten und mit den Kräutern unter das Gemüse im Ofen mischen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Min. im Ofen braten.

  4. 4.

    Inzwischen Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten und vierteln. Stielansatz und Kerne entfernen. Tomaten unter das Gemüse mischen. Alles im Ofen noch 30-35 Min. schmoren. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter hacken. Ratatouille aus dem Ofen nehmen, salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreut servieren.

Rezept-Tipp

Ob als Beilage oder vegetarische Hauptspeise, das Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR" steht den zutatenreicheren Rezepten in Nichts nach. Wie das Artischocken-Ratatouille mit Mandel-Röstkartoffeln stammt auch der Klassiker aus der französischen Küche.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login