Homepage Rezepte Red Onion Pickles

Rezept Red Onion Pickles

Eingelegte rote Zwiebeln eignen sich wunderbar auf Tacos, in Salaten, auf belegten Broten oder zu einer Käseplatte.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 250 ml

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 250 ml

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf den Essig mit 120 ml Wasser, dem Zucker und 1 TL Salz erhitzen, bis sich Salz und Zucker auflösen. Den Topf vom Herd nehmen und den Sud etwas abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebeln und Chiliringe in ein sauberes Einmachglas (250 ml) geben.
  3. Den warmen Einmachsud über die Zwiebeln gießen. Das Glas verschließen und ca. 1 Std. auskühlen lassen. Nach 1 Std. sind die Zwiebeln essfertig. Sie schmecken aber noch besser, wenn sie über Nacht im Kühlschrank ziehen durften - dabei wird auch die Farbe leuchtender.
  4. Die Pickles im Kühlschrank lagern. Sie schmecken in den ersten Wochen am besten, danach verblasst auch die Farbe zunehmend.

Tipp: Wer möchte, kann die Red Onion Pickles mit Ingwer, Koriander- und Senfkörnern oder einer Kombination der Zutaten variieren. Dafür je 1 TL Koriander- und Senfkörner nacheinander im Mörser oder mit einem Löffel leicht andrücken. 1 Stück Ingwer (1 cm) schälen und in feine Scheiben oder Stifte schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 deftige Zwiebelsuppen-Rezepte

19 deftige Zwiebelsuppen-Rezepte

30 leckere Pestos & Chutneys

30 leckere Pestos & Chutneys

8 leckere Gurkenrelish-Rezepte

8 leckere Gurkenrelish-Rezepte

Rezeptkategorien