Rezept Reisnudeln mit Garnelen (Pad Thai Sai Gung)

Das Gericht ist trotz der vielen Zutaten leicht und schnell zuzubereiten. Kaufen Sie Reisnudeln am besten im Asienladen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 525 kcal

Zutaten

100 g
chinesischer Schnittlauch (Schnittknoblauch)
100 g
3 EL
Öl
3
20 g
Palmzucker
1/2 EL
Reisessig
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsanleitung einweichen, abgießen und beiseitestellen. Den Tofu in kleine Würfelchen schneiden. Die Garnelen schälen, Kopf abtrennen, den Schwanzfächer dranlassen. Den schwarzen Darm am Rücken mit einem spitzen Messer herauslösen. Die Garnelen kalt abbrausen und gut trocken tupfen.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tamarindenpaste in 80 ml Wasser einweichen. Den Schnittknoblauch waschen, einige Stängel halbieren und zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Sojasprossen waschen und abtropfen lassen. Die Limette heiß waschen und in Schnitze schneiden.

  3. 3.

    Das Öl im Wok erhitzen. Den Tofu hineingeben und goldgelb anbraten, dann den Knoblauch zugeben und ebenfalls anbraten. Beides auf einen Teller geben. Die Garnelen im Wok ca. 5 Min. braten und auf einen zweiten Teller legen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, in den Wok geben und ca. 2 Min. unter gelegentlichem Rühren mit dem Holzspatel braten, bis sie gestockt sind. Eier aus dem Wok nehmen und zum Tofu geben.

  4. 4.

    Die Tamarindenpaste mit den Fingern ausdrücken, die Paste wegwerfen und nur den Saft mit Palmzucker, Reisessig und Fischsauce in den Wok geben. Die Flüssigkeit aufkochen. Die Nudeln zugeben und unter Rühren ca. 15 Min. garen. Die Hitze etwas reduzieren, Schnittknoblauch und Sojasprossen dazugeben und mit den Nudeln vermischen. Die Tofu-Eier-Mischung zugeben und gut unterrühren.

  1. 5.

    Den Wok vom Herd nehmen und das Gericht auf Schüsseln verteilen. Die Garnelen darauflegen, mit den Erdnüssen bestreuen. Alles mit dem Schnittknoblauch und den Limettenschnitzen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Skategirl
Schreit nach Wiederholung

Auch wenn es etwas zeitaufwendig ist, es ist die Arbeit wert. Damit habe ich neulich meine Freund überrascht, der sich darunter gar nichts vorstellen konnte. Er war begeistert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login