Homepage Rezepte Reisnudeln mit Gemüse und Ei

Zutaten

1 Bund Thai-Basilikum
1/2 Bund Asia-Minze
4 EL asiatische Fischsauce (Fertigprodukt)
100 ml Hühnerbrühe
1 TL Palm- oder brauner Zucker
1/4 TL Cayennepfeffer
200 g Brokkoli
150 g Möhren
4 EL Öl

Rezept Reisnudeln mit Gemüse und Ei

In Vietnam spielt Reis eine große Rolle, ebenso wie frisches Gemüse. Die Kunst besteht darin, diese einfachen Zutaten mit Gewürzen und Kräutern perfekt zu kombinieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich kochendem Wasser in ca. 3 Min. bissfest garen. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Erdnüsse hacken. Basilikum und Minze waschen, Blätter abzupfen. Fischsauce mit Brühe, Limettensaft, Zucker und Cayennepfeffer mischen.
  2. Den Brokkoli in Röschen teilen, waschen und kleiner schneiden. Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden. Schalotten schälen, vierteln. Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln. Bambussprossen abtropfen lassen, in Streifen schneiden.
  3. Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen, Brokkoli und Möhren darin in 2 EL Öl unter Rühren 4 Min. braten. Herausnehmen. Restliches Öl zum Bratfett geben. Schalotten, Knoblauch und Ingwer darin 2 Min. braten. Bambussprossen unterrühren, kurz mitbraten. Brokkoli und Möhren wieder dazugeben. Die flüssige Würzmischung dazugießen. Eier verquirlen.
  4. Nudeln, die Hälfte der Erdnüsse und die verquirlten Eier in den Wok geben, unter Rühren 2 Min. braten, bis die Eier stocken. Kräuterblättchen unterheben. Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den restlichen Erdnüssen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

lecker

sehr sehr lecker und einfach zuzubereiten!

bei den Reisnudeln muss man aufpassen das sie nicht zu weich werden!!!

 

Anzeige
Anzeige
Login