Rezept Remoulade mit Perlzwiebeln und Ei

Line

Remoulade braucht man immer wieder und mir Perlzwiebel und Ei ist sie nicht im Geringsten langweilig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Ei pellen, halbieren und klein würfeln. Die Mayonnaise mit Crème fraîche in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt verrühren.

  2. 2.

    Gurken und Perlzwiebeln klein schneiden. Sardellen kalt abbrausen und trocken tupfen. Sardellen und Kapern möglichst fein hacken. Estragon und Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Alles mit den Eierwürfeln in die Creme rühren. Mit 1 Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 2 Prisen Zucker abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Nicoleta
Tolle Remoulade

Die perfekte Ergänzung zu einem guten Fischfilet oder selbstgemachten Fischfrikadellen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login