Homepage Rezepte Riesen-Baguette

Rezept Riesen-Baguette

Rezeptinfos

unter 30 min
595 kcal
leicht

Für 2 kleine Esser

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 kleine Esser

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Knoblauch schälen. Beides fein hacken. Die Würfelchen in einer Schüssel mit der Butter verrühren. Mit 3-4 Prisen Salz würzen.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Eier einzeln hineinschlagen. Eigelbe anstechen und zerlaufen lassen. Mit je 1-2 Prisen Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 3-4 Min. braten, bis Eiweiß und Eigelb fest sind. Herausnehmen, abkühlen lassen.
  3. Die Salatblätter waschen, putzen und trocken tupfen. Paprika abtropfen lassen und längs halbieren. Tomaten waschen, ohne Stielansätze quer in Scheiben schneiden.
  4. Das Baguette quer halbieren. Hälften längs einschneiden, aber nicht trennen. Mit der Frühlingszwiebelbutter bestreichen und mit Eissalat, Paprikaschoten, Tomatenscheiben und je 1 gebratenen Ei belegen. Zusammenklappen und gut andrücken. Die Baguettes sofort servieren oder zum Mitnehmen in Folie oder Butterbrotpapier wickeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

mmmmmmmhhh Mampf!

Mädels, das ist genau das Richtige, wenn Ihr mal Euren Männern ne Freude machen wollt!

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login