Homepage Rezepte Riesengarnelen mit Zuckerschoten

Rezept Riesengarnelen mit Zuckerschoten

Eine exotisch-scharfe Kombination, in der Riesengarnelen die Stars sind. Damit die Zuckerschoten knackig bleiben, achten Sie darauf, Sie nur ganz kurz zu dünsten.

Rezeptinfos

297 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zuckerschoten waschen und in reichlich Salzwasser 3 Min. blanchieren. Eiskalt abschrecken (so behalten sie ihre knackig grüne Farbe) und gut abtropfen lassen. Die Tomaten heiß überbrühen, häuten, die Stielansätze und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  2. Die Riesengarnelen bis auf das Schwanzende schälen und den dunklen Darm an der Rückenseite entfernen.
  3. Die Chilischote waschen, putzen, längs aufschlitzen, die Kerne herauskratzen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  4. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen anbraten, bis sie schön rosa sind. Chiliwürfel und Zwiebelringe dazugeben und kurz anbraten. Die Zuckerschoten einrühren und zugedeckt 1 Min. dünsten lassen. Die Tomaten dazugeben und weitere 2 Min. zugedeckt dünsten. Den Zitronensaft darüber träufeln und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Auf 2 vorgewärmten Tellern anrichten oder gleich in der Pfanne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)