Homepage Rezepte Rinderfilet im Asia-Sud

Zutaten

2 1/2 EL Zucker
1,2 l Rinderfond
125 ml süße Sojasauce
75 ml Reisessig
6 EL chin. Süßsauer-Sauce
1 EL Butterschmalz
100 ml Aceto Balsamico
1 EL Speisestärke

Rezept Rinderfilet im Asia-Sud

Das Fleisch hat ausreichend Zeit, in der süßsauren Sauce zu baden, bevor es sich noch ein wenig im Ofen ausruhen darf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zucker im großen Topf leicht karamellisieren, mit Fond ablöschen. Sojasauce, Reisessig, Süß-sauer-Sauce, Pilze und Ingwer einrühren, 5 Min. köcheln lassen.
  2. Filet salzen und pfeffern. In der Pfanne im heißen Butterschmalz 4 Min. anbraten. Danach im heißen Sud offen bei schwacher Hitze 20 Min. pochieren (darf nicht kochen!), nach 10 Min. wenden. Backofen auf 120° vorheizen. Balsamessig in einem Topf auf die Hälfte reduzieren.
  3. Filet aus dem Sud heben, in Alufolie wickeln und im Ofen (unten, Umluft 100°) 10 Min. unter zwei- bis dreimaligem Wenden ruhen lassen. 1/2 l Sud durch ein Sieb zum reduzierten Essig geben, aufkochen lassen. Die Stärke mit kaltem Wasser anrühren, die Sauce damit binden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login