Homepage Rezepte Rindfleisch-Raclette mit Honig

Rezept Rindfleisch-Raclette mit Honig

Das Rind wird mit Minze, Pfeffer, Knoblauch, Limette und Honig mariniert: Aromatischer kann Fleisch aus dem Pfännchen wohl kaum schmecken.

Rezeptinfos

unter 30 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Pfefferrispe waschen und die Körner vom Stiel abstreifen (Pfefferkörner aus dem Glas in einem Sieb abspülen). Die Minze abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen. Alles sehr fein hacken.
  2. Die Limette heiß waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben und aus einer Hälfte den Saft auspressen. Beides mit der Pfeffer-Minze-Mischung, dem Honig und Olivenöl verrühren, salzen.
  3. Die Rinderlende in möglichst schmale Streifen schneiden und gründlich mit der Würzmischung vermengen. Den Gouda entrinden und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Jeweils ein wenig Rindfleisch in die Pfännchen geben und mit etwas Gouda belegen. Alles im heißen Gerät ca. 6 Min. erhitzen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fondue

Fondue

Silvester

Silvester

Rind

Rind