Homepage Rezepte Rindfleischsalat

Zutaten

100 ml kalte Fleischbrühe
200 g eingelegte Gewürzgurken
150 ml Gurken-Einlegesud
2-4 EL Weißweinessig
1 EL Öl
1/4 TL gemahlener Piment

Rezept Rindfleischsalat

Was wäre eine Brotzeit, was ein Picknick ohne Salat? Unser Favorit in dieser Kategorie ist der Rindfleischsalat. Er kann gut einige Tage im Kühlschrank durchziehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Von der kalten Brühe das Fett abnehmen. Das gekochte Rindfleisch in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Gurken längs vierteln und in 2 cm große Stücke schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.
  2. Den Gurken-Einlegesud, die kalte Fleischbrühe, 2 EL Essig und das Öl in einen Rührbecher geben. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen und mit dem Schneebesen verschlagen.
  3. Die Marinade über die Fleischmischung geben, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Salat im Kühlschrank 2 Std. durchziehen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Piment und Essig abschmecken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Kräuter über den Salat streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login