Rezept Rollmops

Für alle, die an Fasching etwas zu tief ins Glas geschaut haben, ist dieser Klassiker ein willkommenes Mittagessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Gläser à 1/4 l:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einmachen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

1 TL
Wacholderbeeren
350 ml
Apfelessig
2
saure Gurken
6
Salzheringe, gewässert und filetiert
2 EL
scharfer Senf
1 EL
12
kleine Holzspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    150 ml Wasser mit Pfeffer, Wacholder und Lorbeer aufkochen und abkühlen lassen, mit Essig mischen. Gurken längs in 6 Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Heringsfilets mit der Hautseite nach unten auf eine Arbeitsfläche legen, mit Senf bestreichen. Mit Gurken, Zwiebeln und Kapern belegen, zusammenrollen, mit Holzspießchen fixieren und in ein Glas schichten.

  2. 2.

    Heringe mit dem Essigsud begießen, im Kühlschrank durchziehen lassen. Falls die Heringe nicht ganz bedeckt sind, noch Essig zugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
ein Frühstück zum Aschermittwoch

Rollmops  das war heute morgen mein Favorit.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login