Rezept Rote-Bete-Carpaccio

Das raffinierte Rote-Bete-Carpaccio wird auch Ihre Gäste beeindrucken. Am besten mit etwas herzhaften Vollkornbrot servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wintergemüse
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

4 EL
Rotweinessig
1 TL
flüssiger Honig
1 EL
körniger Senf
75 ml
Gemüsebrühe
6 EL
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Rote Bete waschen und einzeln in Alufolie wickeln. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) 2 Std. garen.

  2. 2.

    Inzwischen den Speck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Fett knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. 3.

    Essig, Honig, Senf und Brühe verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl unterschlagen. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein würfeln.

  4. 4.

    Die Rote Bete aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Die Alufolie entfernen, Rote Bete schälen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben auf vier Tellern anrichten und mit der Hälfte der Vinaigrette beträufeln. Feldsalat darauf verteilen und mit der restlichen Vinaigrette beträufeln. Carpaccio mit Speck und Frühlingszwiebeln bestreuen. Dazu schmeckt Vollkornbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login