Rezept Rote-Bete-Carpaccio mit Parmesan

Line

Komisch, dass das schöne Gemüse immer nur sauer angemacht in irgendwelchen Salaten landet. Bei diesem Carpaccio kommt der erdige Geschmack der Knolle voll zur Geltung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ein italienischer Sommer
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

150 g
8 EL
3 EL
Aceto balsamico
Fleur de Sel

Zubereitung

  1. 1.

    Rote Beten ungeschält in reichlich kochendem Wasser in ca. 45 Min. weich garen (oder in ca. 15 Min. im Dampfkochtopf). Dann die Knollen schälen. Der Saft färbt intensiv. Wer keine roten Finger mag, kann dünne Einweghandschuhe tragen.

  2. 2.

    Rote Beten in feine Scheiben hobeln. Dazu eignet sich der Käse- oder der Trüffelhobel. Wichtig für dieses Carpaccio ist, wie bei jedem anderen Carpaccio auch, dass die Scheiben schön dünn sind.

  3. 3.

    Die Rote-Bete-Scheiben auf einer großen Platte anrichten und mit der Hälfte des Öls und Essigs beträufeln, 10 Min. marinieren lassen. Dann restliches Öl und übrigen Essig darüberträufeln und noch mal 10 Min. ziehen lassen. Zum Schluss mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen und den Parmesan üppig in dünnen Spänen darüberhobeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login