Homepage Rezepte Rote-Bete-Couscous

Zutaten

3 EL Olivenöl
200 g Couscous
½ Bund Minze

Zubehör

1 große Pfanne
1 großes Sieb
1 Messbecher
1 Kochlöffel
1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 Salatbesteck

Rezept Rote-Bete-Couscous

Kinder mögen keinen Salat? Mit unserer rosaroten Variante kann man bei ihnen ordentlich punkten.

Rezeptinfos

unter 30 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 große Pfanne
  • 1 großes Sieb
  • 1 Messbecher
  • 1 Kochlöffel
  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 Salatbesteck

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in der Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  2. Rote-Bete-Scheiben in das Sieb abgießen, dabei den Saft im Messbecher auffangen. Die Rote Bete möglichst klein würfeln. So viel Wasser zum Saft gießen, dass es 400 ml Flüssigkeit sind.
  3. In der Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Darin den Couscous mit dem Kreuzkümmel unter Rühren 1 Min. anrösten. Mit dem Saft aufgießen und auf-kochen lassen. Deckel auf die Pfanne legen und den Couscous bei ganz kleiner Hitze in ca. 5 Min. ausquellen lassen. Der Couscous ist fertig, sobald die gesamte Flüssigkeit aufgenommen ist.
  4. Inzwischen die Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Mit Roter Bete und Pinienkernen unter den Couscous heben, mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  5. Den Balsamico unter den Couscous mischen und das übrige Olivenöl (1 EL) darüberträufeln. Den Schafskäse darüberbröckeln.

Tausch-Tipp:D er Kreuzkümmel verleiht dem Ganzen etwas Orientalisches, der Couscous schmeckt aber auch ohne dieses Gewürz ganz wunderbar. Den Schafskäse kann man durch Roquefort oder einen anderen Blauschimmelkäse ersetzen oder auch komplett weglassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 super Salate unter 300 Kalorien

50 super Salate unter 300 Kalorien

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Salate

Salate

Login