Homepage Rezepte Rote-Bete-Kokos-Bratlinge mit Meerrettichsahne

Zutaten

350 g Rote Beten
2 EL Mehl
1 Ei
100 g Sahne
1 TL Zucker
Öl zum Braten

Rezept Rote-Bete-Kokos-Bratlinge mit Meerrettichsahne

Das Bratling-Universum gehört zu den aufregendsten Regionen der vegetarischen Küche. Denn hier finden sich beste Zutaten konzentriert in einem kleinen Küchlein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 12 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 12 STÜCK

Zubereitung

  1. Die Roten Beten schälen und grob raspeln (bei einer Hand-Küchenreibe mit Handschuhen arbeiten oder die Roten Beten in der Küchenmaschine raspeln). Die Schalotte schälen und fein würfeln. Beides mit den Kokosflocken mischen und mit Mehl, Grie?, 2 EL Zitronensaft, 1 TL Salz sowie etwas Pfeffer kräftig verrühren. Den Teig abschmecken und das Ei unterrühren.
  2. Die Sahne steif schlagen. Joghurt mit Meerrettich, 1 EL Zitronensaft und Zucker verrühren und vorsichtig unter die Sahne heben. Die Meerrettichsahne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Aus dem Gemüseteig 12 gleich große Bratlinge formen und in zwei Etappen in reichlich Öl bei mittlerer Hitze braten, bis sie von beiden Seiten leicht gebräunt sind. Die Bratlinge auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Meerrettichsahne servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login