Homepage Rezepte Rote-Bete-Suppe mit Kren

Rezept Rote-Bete-Suppe mit Kren

Diese Suppe wärmt im Winter so richtig schön und hält einen dabei auch noch gesund - unbedingt probieren!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Roten Beten schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden (dabei Gummihandschuhe tragen, das Gemüse färbt stark!). Schalotten schälen und klein würfeln. Butter in einem Suppentopf zerlassen, darin die Schalotten andünsten. Rote Beten dazugeben und kurz mitdünsten, dann Brühe und Majoran unterrühren. Alles zugedeckt 35-40 Min. bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Roten Beten gar sind.
  2. Inzwischen die Crème fraîche mit 1 EL Zitronensaft, Meerrettich und 1 Prise Salz und Pfeffer glatt verrühren. Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel klein würfeln und mit 1 EL Zitronensaft mischen.
  3. Den Apfel in die Suppe geben und sofort alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Nach Belieben die Suppe noch durch ein feines Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und eventuell dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Suppe auf Teller verteilen, je einen Klecks Meerrettichcreme und Preiselbeeren daraufgeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login