Homepage Rezepte Rucola-Petersilien-Pesto

Rezept Rucola-Petersilien-Pesto

Ein erfrischend herbes Pesto, das nicht nur zu Pasta schmeckt. Es passt auch wunderbar zu würzigem Käse, gegrilltem Fleisch oder zu Grillkartoffeln.

Rezeptinfos

unter 30 min
535 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunen, herausnehmen und abkühlen lassen. Rucola und Petersilie waschen, trocken schleudern, harte Stiele entfernen, Blätter grob zerkleinern. Knoblauch schälen und hacken. Parmesan grob zerteilen.
  2. Rucola, Petersilie, Knoblauch, Parmesan und Pinienkerne in den Blitzhacker geben und mit dem Olivenöl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für einen leicht säuerlichen Kick zusätzlich Zitronensaft zufügen (schmeckt besonders gut zu rohen Gemüsenudeln). Das Pesto passt ideal zu Gurken- und Zucchininudeln, aber auch zu gegarten Möhren- oder Pastinakennudeln.

Noch mehr leckere Pesto-Ideen findest du hier: Pesto

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

How-to: Pesto selber machen

Login