Rezept Safranplätzchen

Safran macht den Kuchen gel! In diesem Fall sind es wunderbare Mürbeplätzchen, die von der intensiven Farbe der zarten Blütenstaubfäden profitieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für etwa 70 Stück:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kalorienarme Weihnachtsplätzchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 46 kcal

Zutaten

4 EL
100 g
Puderzucker
2
350 g
50 g
Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

  1. 1.

    Milch erwärmen, Safran darin auflösen und beiseite stellen. Zitrone auspressen. Butter mit Puderzucker, Zitronensaft und Eiern cremig schlagen. Mehl und Safranmilch dazugeben, alles kurz verrühren.

  2. 2.

    Backofen auf 175° vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Ringe, Taler oder Stangen aufs Blech spritzen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 15 Min. backen. Abkühlen lassen.

  3. 3.

    Kuvertüre im Wasserbad erwärmen. Die Plätzchen in die Schokolade tauchen, auf ein Kuchengitter legen und trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login