Homepage Rezepte Salade d'endives au lard - Endiviensalat mit Speck

Rezept Salade d'endives au lard - Endiviensalat mit Speck

Nüsse, Speck und Käse machen aus dem Salat fast schon ein kleines Hauptgericht. Wenn man es fruchtig mag - geviertelte Feigen, Birnen- oder Apfelspalten dazu geben.

Rezeptinfos

unter 30 min
575 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Für die Vinaigrette den Knoblauch schälen. Den Sherryessig mit dem Senf, dem Honig, 1 kräftigen Prise Meersalz und reichlich Pfeffer verrühren, den Knoblauch dazupressen. Das Haselnussöl und das sehr gute Olivenöl jeweils in dünnem Strahl unterrühren, bis eine cremige Salatsauce entstanden ist.
  2. Das Baguette in kleine Stückchen brechen und den Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne das Öl zum Braten erhitzen. Die Speckstreifen hineingeben, kurz bei mittlerer bis großer Hitze knusprig anbraten und herausnehmen. Pfanne nicht säubern.
  3. Die Nüsse grob zerkleinern. Im verbleibenden Bratfett die Brotstücke und Nüsse knusprig-hellbraun anbraten und herausnehmen.
  4. Den Endiviensalat klein zupfen, mit der Vinaigrette mischen und auf Teller verteilen. Brot, Nüsse und Speck darauf verteilen und den Käse darüberkrümeln. Den Salat sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)