Homepage Rezepte Salsiccia

Rezept Salsiccia

Ursprünglich kommt die Salsiccia aus Italien. Da sie aber so leicht zu variieren ist, gibt es mittlerweile viele Variationen des beliebten Klassikers.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
165 kcal
schwer
Portionsgröße

Für ca. 24 Würste

Zubereitung

  1. Den Darm in einer großen Schüssel in lauwarmem Wasser 2 Std. einweichen, dabei mehrfach spülen. Das Schweinefleisch und den -bauch sorgfältig von Sehnen und Knorpeln befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch 2 Std. kalt stellen, den Bauch 2 Std. tiefkühlen. Die beweglichen Fleischwolfteile ebenfalls kalt stellen.
  2. Pfeffer, Orangenschale, Salbei und Chiliflocken im Mörser mittelgrob zerreiben. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Fleisch mit dem Salz bestreuen und durch den Fleischwolf (Lochscheibe 6 mm) geben. Zerstoßene Gewürze, Knoblauch und Wein gut mit der Fleischmasse mischen. Dabei zügig arbeiten, die Temperatur der Masse sollte 4° nicht übersteigen. Andernfalls die Fleischmasse nochmals ca. 10 Min. tiefkühlen.
  3. Das Füllrohr (26 mm) am Fleischwolf oder Wurstfüller befestigen und den Darm aufziehen. Die Fleischmasse in den Darm füllen, dabei Würste von 10-12 cm Länge abdrehen und mit Wurstgarn abbinden. Die Salsicce paarweise auseinanderschneiden und vor dem Verzehr mind. 3 Std. ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login