Homepage Rezepte Sauerkrautstrudel mit Fisch und Sauerrahm

Zutaten

250 g Mehl
2 EL Öl
500 g Sauerkraut
1 dünne Stange Lauch
1 TL rosenscharfes Paprikapulver
1 TL Apfeldicksaft
300 g saure Sahne

Rezept Sauerkrautstrudel mit Fisch und Sauerrahm

Sauerkraut ist sehr vielseitig. In diesem Strudel mit Saibling ist es nicht nur Beilage, sondern spielt die Hauptrolle.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
665 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit 1 Prise Salz mischen. Das Öl, das Ei und ca. 80 ml lauwarmes Wasser dazugeben und alles kräftig kneten, bis ein glatter, geschmeidiger und seidig glänzender Teig entsteht. Falls nötig, etwas Wasser dazugeben. Falls der Teig an den Händen klebt, etwas mehr Mehl unterarbeiten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen, in Butterbrotpapier wickeln und ca. 30 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen. Dafür in einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser abgießen. Den Teig im Papier in den Topf geben und den Deckel auflegen.
  3. Inzwischen für die Füllung das Sauerkraut abtropfen lassen und mit einer Gabel locker zerpflücken. Vom Lauch die Wurzel und welke grüne Teile abschneiden. Den Lauch der Länge nach aufschneiden und gründlich waschen, auch zwischen den Schichten. In feine Streifen schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und klein würfeln. Das Sauerkraut locker mit Lauch und Fisch mischen, die Füllung mit Kümmel nach Belieben und mit Paprika, Apfeldicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Teig halbieren, eine Hälfte zuerst mit dem Nudelholz auf einem bemehlten Küchentuch ausrollen, dann über den Handrücken sehr dünn ausziehen.
  5. Eine längliche ofenfeste Form, in der beide Strudel nebeneinander Platz haben, fetten oder das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit zerlassener Butter bestreichen und mit der Hälfte der Sauerkrautmischung belegen. Die Hälfte der sauren Sahne in Klecksen darauf verteilen. Die Teigränder rundherum ca. 1 cm breit nach innen über die Füllung klappen, den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen und in die Form oder auf das Backblech gleiten lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  6. Den zweiten Strudel ebenso zubereiten und danebenlegen. Die Strudel mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen und im Ofen (Mitte) ca. 45 Min. backen, bis sie schön gebräunt sind. Kurz ruhen lassen, in Stücke schneiden und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login