Rezept Scharfe Rindfleisch-Pfanne

Diese scharfe Rindfleisch-Pfanne ist indonesisch inspiriert - mit Paprika, Zucchini und zartem Rindfleisch ein feiner Genuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

300 g
400 g
5 EL
Öl
150 ml
Gemüsefond (Glas)
2 EL
Sojasauce
2 EL
Chilisauce

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Paprika und Zucchini waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Erst den Wok, dann 2 EL Öl darin erhitzen. Das Fleisch portionsweise je 1-2 Min. unter Rühren scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

  3. 3.

    3 EL Öl im Wok erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch kurz darin anbraten. Die Frühlingszwiebeln, Paprika und Zucchini einstreuen und 2 Min. mitbraten. Den Fond mit Soja- und Chilisauce verquirlen. In den Wok gießen. Das Gemüse offen 5 Min. bei mittlerer Hitze weitergaren. Das Fleisch unterheben und kurz erwärmen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Limettensaft abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Schmeckt wohl jedem Fleisch-Fan

Die Rezeptur vereint leckeres Fleisch mit gesundem Gemüse und einer  asiatischen Geschmacksnote, die je nach Gusto mehr oder weniger scharf ausfallen kann, denn wer es lieber mild mag, nimmt einfach weniger Chilisauce. Zucchini hatte ich nicht vorrätig, es schmeckte auch ohne diese Zutat. Und das Ganze habe ich in der Pfanne gebraten. Geht auch.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login