Rezept Scharfe Shanghai-Nudeln

Line

Dieses Nudelgericht mit Gemüse und asiatischen Gewürzen schmeckt so gut, dass es die Vermutung bestätigt, Pasta komme ursprünglich aus China.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was koche ich, wenn ... ?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

250 g
2
4 EL
Sojasauce
50 ml
Gemüsebrühe
1-2 TL Chilisauce
1/2 TL Currypulver
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung

  1. 1.

    Nudeln nach Packungsangabe garen, in ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Gemüse waschen und putzen. Zuckerschoten längs in schmale Streifen schneiden. Paprika und Chinakohl in feine Streifen schneiden. Von den Frühlingszwiebeln das Weiße in 3 cm lange Stücke, das Grün in feine Ringe schneiden. Schinken längs halbieren und in schmale Streifen schneiden. Garnelen abtropfen lassen. Eier mit 1 EL Sojasauce nur ganz leicht verquirlen.

  2. 2.

    1 EL Öl im Wok oder in einer Pfanne stark erhitzen. Weiße Zwiebelstücke, Paprika und Zuckerschoten darin bei starker Hitze 2-3 Min. mit 1 EL Sojasauce und 1-2 EL Brühe rührbraten. Gemüse herausnehmen, evtl. etwas Öl nachgießen. Chinakohl mit 1 TL Chilisauce und 1-2 EL Brühe 1-2 Min. braten. Herausnehmen.

  3. 3.

    Den Wok mit Küchenpapier sauber reiben. 3 EL Öl heiß werden lassen. Nudeln darin 1 Min. rührbraten, Schinken, Garnelen, übrige Soja- und Chilisauce sowie Currypulver unterrühren, 1 Min. weiterbraten. Ei über die Nudeln gießen und 1-2 Min. weiterrühren, bis es gestockt ist. Gemüse unterheben, kurz heiß werden lassen. Nudeln mit Zwiebelgrün bestreuen, servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login